Fragst du dich manchmal, wenn du Radio hörst, wo das Radiosignal überhaupt herkommt? Vielleicht denkst du jetzt: «Ja klar, ist doch logisch, UKW!» Aber hast du gewusst, dass es in Zukunft kein UKW mehr geben wird? Nicht? Dann solltest du dir definitiv die nachstehenden Facts zu DAB+ durchlesen. Denn DAB+ ist die Zukunft des Radios. Pandablue.com erklärt dir hier, wie du auch in Zukunft deine Lieblingssender empfangen kannst!

1 Was ist DAB+?

DAB+ ist die Digitalisierung des Radios. Mit DAB+ werden Radiosignale digital über eine Antenne verbreitet. DAB bedeutet Digital Audio Broadcasting und das + steht für die aktuellste Digitalisierungstechnik und bringt eine bessere Tonqualität mit sich. Zusätzlich kann DAB+ noch mehr Programme verbreiten und es lässt sich besser empfangen als die herkömmliche UKW Verbreitung. DAB+ wird die Radiosignalverbreitung per UKW ablösen – in einigen Jahren wird UKW in der Schweiz nicht mehr verwendet werden.

2 Was verspricht DAB+ für die Zukunft?

DAB+ wird in Zukunft – wir sprechen von den nächsten paar Jahren – die Verbreitung von Radiosignalen übernehmen und somit die analoge UKW-Verbreitung ablösen. Auf UKW sind in der Schweiz keine weiteren Frequenzen frei, was das Radioangebot stark einschränkt. Zudem haben die Radiostationen ab 2020 keine Verpflichtung mehr, auf UKW zu senden. Eine Doppelverbreitung ist für einen Sender sehr kostspielig, daher werden Radiostationen vor allem auf DAB+ umrüsten. Die digitalisierte Verbreitungsmethode ermöglicht es auch, Texte und Bilder ohne Einbezug des Internets zu übertragen und ist somit auf dem aktuellsten Stand der globalen Digitalisierung. 

Empfang:

3 Wie kann ich DAB+ empfangen?

Um DAB+ empfangen zu können, musst du dir ein Gerät anschaffen, das für DAB+ geeignet ist. UKW-Radios können DAB+ nicht empfangen, auf dem jeweiligen gerät muss vermerkt sein, dass DAB+ empfangen werden kann. Der Vermerk «Digitales Radio» bezieht sich auf das digitale Display des Geräts und du kannst damit (sofern nicht «DAB+» vermerkt ist) kein digitales Signal empfangen. Auf Pandablue.com verkaufen wir geeignete Geräte.

4 Kann ich DAB+ auf dem See empfangen?

Der Empfang von DAB+ ist in der Schweiz überdurchschnittlich weit ausgebaut. Die Abdeckung liegt zwischen 98 und 99 Prozent. Europaweit kann DAB+ in beinahe allen Ländern empfangen werden, der Ausbau wird stetig vorangetrieben. Natürlich kann DAB+ auch auf Gewässern empfangen werden, insofern der Sender in der Region deines Sees verbreitet wird. Somit kannst du auf deinem Boot mit dem passenden Produkt auch Radio hören.

5 Welche Radioprogramme kann ich mit DAB+ empfangen?

In der Schweiz werden verschiedene Sendernetze von unterschiedlichen Unternehmen betrieben, das bedeutet, dass der Empfang in deiner Region davon abhängt, von welchem Netz dein Wunschsender vertrieben wird.

Die SRG hat eigene Netze und auf folgender Seite kannst du dir einen Überblick schaffen, welchen Sender du wo mit DAB+ empfangen kannst: https://www.broadcast.ch/de/empfangsgebiet-dab/

Privatradios mit kommerziellen Programmen in der Deutschschweiz werden von Swiss Media Cast verbreitet. Der Überblick: https://www.swissmediacast.ch/empfangsgebiete/

Digris verbreitet in grösseren Agglomerationen nichtkommerzielle Radiostationen: http://digris.ch/

Geräte:

6 Was kostet ein DAB+ Empfänger?

DAB+ Empfänger sind in allen Preiskategorien erhältlich. Auf Pandablue.com bieten wir verschiedene Produkte an, mit denen du DAB+ empfangen kannst und auf deinem Boot, unterwegs auf dem SUP oder bei einem Sonnenbad am Ufer deine Lieblingssender hören kannst.

DAB+ Empfänger kaufen!

DAB+ Empfänger von JBL

 

 

Hertz DAB+ Empfänger